Sadhana Yoga
   .     Barbara Sonnleitner    

Ausbildung zur Meditationslehrerin / zum Meditationslehrer

Meditation ist ein großes und beeindruckendes Wort geworden. Und dies ist vielleicht Fluch und Segen zugleich. Einerseits wird dieser wunderbaren Praxis zu Recht sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt - Mediziner, Neurowissenschaftler, Psychologen schauen immer genauer hin, messen Gehirnströme, Blut- und Hormonwerte, Körpertemperatur und bescheinigen die förderlichen und heilsamen Wirkungen. So wird Achtsamkeit und Meditation immer populärer.
Zeitgleich haben viele Menschen so viel Ehrfurcht vor diesen Praktiken entwickelt, dass es hinderlich wird. Sie haben das Gefühl, "dafür nicht gemacht zu sein", zu unruhig zu sein, sie fürchten sich vor dem Scheitern. Doch das Interesse und ein tiefes Bedürfnis sind groß. Der Bedarf ist da.
So wäre es doch schön, wenn Meditation zugänglich gemacht wird. Es ist wirklich unmöglich, etwas falsch zu machen. Es gibt nur Hindernisse und zahlreiche hilfreiche Mittel und Wege, um die eigene Praxis leichter, intensiver und freudvoller werden zu lassen.

Diese Ausbildung richtet sich also an all jene, die bereit sind sich einzulassen, auszuprobieren und während der Ausbildungsdauer täglich zu meditieren. Sie lädt Yogalehrerinnen und Yogalehrer ein, die gerne für sich selbst tiefer in die Materie eintauchen möchten und/oder eigenständig Kurse oder offene Abende anleiten möchten. Aber auch
Menschen ohne abgeschlossene YL-Ausbildung sind herzlich angesprochen. Du solltest jedoch Yogaerfahrung in Theorie und Praxis mitbringen, damit der Rahmen und der Hintergrund dieser Ausbildungsreihe für Dich passt. 
Wenn Du unsicher bist, melde Dich gerne bei mir.
 
Die Inhalte:
-             Klärung der Begrifflichkeiten und Vorstellungen im Kontext mit dem modernen Leben
-             hilfreiche Tipps, gute Voraussetzungen, mögliche Hindernisse
-             körperliche und geistige Wirkungen
-             Vertiefung der Yoga-Philosophie, z.B. Gott-Verständnis, Yoga-Psychologie, Seins-Begriffe ... 
-             Vermittlung von mindestens 6 unterschiedlichen Techniken
-             viel praktisches gemeinsames Üben diverser „Techniken“
-             tägliche Hatha-Yoga Praxis
-             Zeit für Erfahrungsaustausch
-             praktische Prüfung / Abschlusszertifikat

Ablauf:
3 Wochenenden
jeweils samstags von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr, sonntags 10:00 bis ca. 16:00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Termine:
Modul 1 - 10. und 11.10.2020
Modul 2 - 31.10. und 1.11.2020
Modul 3 - 28. und 29.11.2020

Ort:
YogaIn MM, Fuggergasse 3, 87700 Memmingen

Preis pro Person:           
bei Anmeldung bis 20.7.2020                  480,00 €
danach                                                         540,00 €
(Ratenzahlung möglich)
Inkl. Tee, Wasser, Nervennahrung, Handbuch